Loading...

Wenn das Leben plötzlich unterbrochen wird – ist dann wirklich alles vorbei?

Wenn das Leben plötzlich unterbrochen wird – ist dann wirklich alles vorbei? 2018-07-20T00:04:28+00:00

Wie wäre es, wenn die Menschen, die nach Akutversorgung und Rehabilitation mit dem Betroffenen auf dem Weg sind, ein Team mit einer gemeinsamen Vision werden? Dass sie gemeinsam den Betroffenen fördern und fordern  und ihn wieder auf seine Füsse stellen.

Schlaganfall, Schädel-Hirn-Verletzung, Scheidung, Tod, Kündigung, alles bringt eine radikale Veränderung und Herausforderung mit sich.

Das Leitziel sollte sein, Lebensqualität kontinuierlich zu verbessern und Selbstständigkeit wiederherzustellen. Wenn sich dieses Ziel in aufeinander abgestimmten Therapien und Interventionen widerspiegelt, ist das die Vorraussetzung für den Fortschritt.

Als Coach und Therapeutin mit Schwerpunkt Neurologische Rehabilitation weiss ich, dass Rehabilitation ein fortlaufender und lang andauernder Prozess sein kann. Lange sogar, bis hin zu Jahren. Das Gehirn hört nie auf zu lernen. Die Wissenschaft hat es bestätigt.

Ich unterstütze Sie darin, in diesem Prozess aktiv und gestaltend mitwirken.

Meine Passion ist es, Menschen zu ent-wickeln  und mit Ihnen auf Spurensuche zu gehen. Als Wegbegleiter die Einzigartigkeit von Stärken, Talenten und Interessen  aufzuspüren ist ein Privileg und Geschenk zugleich.  Damit legen wir das Baumaterial für ein erfülltes Leben frei.

Mehr über mich

Sprechen Sie mich an

Impressum

Bärbel Pankoke

Jüdenstraße 31
06886 Lutherstadt Wittenberg
Deutschland

SteuerID 2460/255/14678

Mobil +49 (0) 160 99321263

info@baerbel-pankoke.com

Mitglied im ZVK